Prof. Dr. phil. Rainer Kilb

Aktuelles

Prof-kilb-1

Berufsbegleitende Fortbildung CONTRA-DE

CONTRA-DE ist eine zweijährige berufsbegleitende Zusatzqualifizierung in kleinen Ausbildungsgruppen (max. 16 Teilnehmer/innen) mit zwei in der praktischen AAT-Arbeit tätigen Ausbildern (Monika Jetter-Schröder und Wolfgang Fischer) und Prof. Dr. Rainer Kilb. Sie findet in videogestützter und einer auf Psychodrama akzentuierten Form mit einer theoretisch fundierten praxisorientierten Ausbildungsbegleitung und einer auf Authentizität zielenden persönlichkeitsorientierten Qualifizierung mit supervisorischer Umsetzungsbegleitung statt.

In Weiterentwicklung von Jens Weidners AAT und des ersten AAT-Ausbildungscurriculums von Jens Weidner und Rainer Kilb beim Frankfurter ISS entstand CONTRA-DE® als ein Ansatz, der sowohl in der Trainer/innenausbildung als auch in der praktischen Konfrontationstätigkeit unterstützende Techniken wie die der Videobegleitung integriert; zudem wird eine Verbindung konfrontativer Techniken mit drei ergänzenden pädagogischen Ansätzen, der Erlebnispädagogik, einer Empowerment-orientierten sozialen Kompetenzschulung sowie Techniken der Deeskalation hergestellt.
Anmeldung: Frau Simone Brodbeck/ s.brodbeck@hs-mannheim.de/ Tel. 0621 292 6080

Sprechzeiten
Allgemeine Sprechzeiten: Montags 14:15-15:00 Uhr (allgemeine Sprechstd.), BA-, MA-Abschlussarbeiten sowie Begleitung in Promotionsangelegenheiten nach terminlicher Vereinbarung
In der vorlesungsfreien Zeit mit Anmeldung per Email an folgenden Tagen:
13. Juli: 11:00 -12:00 Uhr
Mittwoch, 02. August, 10 bis 11 Uhr und 13-14:30 Uhr
Donnerstag, 31. August, 10-12 Uhr
Donnerstag, 14. Sept., 11-13 Uhr, jeweils nach Anmeldung







Umsetzung eigener Projektideen im Rahmen der Lern- und Forschungswerkstatt II
Voraussetzung, um eigenständige Projektideen im Rahmen der Lern- und Forschungswerkstatt LF 2 im 5. und 6. Semester des BA-Studienganges umsetzen zu können, ist die Entwicklung eines Vorkonzeptes und die Zusage des ggf. ausgesuchten Projektpartners. Anmeldung eigener Projekte sind im laufenden Semester möglich.

Interview in der Frankfurter Rundschau am 19.02.2014 zum Thema Soziales Leben in der Stadt
lok-wohnserie-kilb-interview (pdf, 438 KB)

Aktuelles
Forschung, Beratung, Weiterbildung
Schwerpunkte
Veranstaltungen
Veröffentlichungen und Vorträge
Werdegang
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren